You are currently viewing IDERI note Version 2.10.879 Release

IDERI note Version 2.10.879 Release

Und nun neigt sich das Jahr auch schon wieder seinem Ende zu. Doch nicht ohne noch einmal ein IDERI note Release zu erleben! Denn Version 2.10.879 ist erschienen und steht nun wie immer zum Download bereit.

 

Auch in dieser Version sind ein paar Probleme behoben und ein paar Änderungen vorgenommen worden, von denen ich die wichtigsten hier kurz beschreiben werde:

Empfänger-Ausschlüsse in IDERI note Commandline Tools definieren

Was im Admin schon seit jeher möglich ist, kann jetzt auch in den IDERI note Commandline Tools verwendet werden: Ausschlüsse! Dazu gibt es nun den neuen Parameter „-e“. Mit diesem können Benutzer oder Gruppen definiert werden, die vom Empfang der Nachricht ausgeschlossen werden sollen, sollten sie Mitglied der Empfängergruppe sein.

 

Ein kleines Beispiel:
Die Nachricht soll den Text „Test“ enthalten, ab sofort für 5 Minuten aktiv sein, an alle User in der Domäne (AD Gruppe „jeder“) gesendet werden, als Alarm priorisiert sein und der Server soll über eine AD-Abfrage automatisch ermittelt werden. Allerdings sollen der Benutzer „Chef“ und die Gruppe „IT-Center“ vom Empfang ausgeschlossen werden.
Der Aufruf zum Erstellen der Nachricht sieht also wie folgt aus:

				
					inotecmd.exe "Test" "+0" "+00/05/00" "jeder" ALERT -ad -e="Chef,IT-Center"
				
			

Mehrere Ausschlüsse werden hier, wie auch bei den Empfängern, durch Kommas getrennt angegeben.

Verhaltensänderung der IDERI note Commandline Tools mit Empfängerangabe bei bestehenden Nachrichten

Wurden bisher Nachrichten mit den IDERI note Commandline Tools revisioniert, durch Verwenden des Parameters „-i=INDEX„, und verschiedene Empfänger angegeben, wurden diejenigen Empänger, die in der bestehenden Nachrichtenversion noch nicht enthalten waren lediglich den zu den bestehenden hinzugefügt.
Was aber, wenn die neue Version der Nachricht an komplett andere User gesendet werden soll, als die bestehenden?

 

Aus diesem Grund wurden die IDERI note Commanline Tools in Version 2.10.879 soweit angepasst, dass eine Angabe von Empfängern die bestehenden Empfänger komplett ersetzt. Möchte man allerdings die Empfänger (und nun auch Ausschlüsse) der bestehenden Nachrichtenversion beibehalten, kann der brandneue Parameter „-ls“ (leave existing security descriptors) verwendet werden.

 

Beispiel:
Die Nachricht mit dem Index 5 soll revisioniert werden (Parameter „-i=5“). Dabei wird der Text der Nachricht, sowie die Gültigkeit angepasst. Die Nachricht soll aber an die bestehenden Empfänger versendet werden.

				
					inotecmd.exe "Updated Text" "+0" "+00/05/00" "" INFORMATION -ad -ls -i=5
				
			

Hier ist zu sehen, dass an der Stelle, an der normalerweise die Empfänger angegeben werden, nun nur zwei Anführungszeichen stehen. Der optionale Parameter „-ls“ bewirkt allerdings, dass die bestehenden Empfänger und Ausschlüsse der letzten Nachrichtenversion beibehalten werden. Die leeren Anführungszeichen sind jedoch nötig, da sonst der Parameter „INFORMATION“, der für die Priorisierung der Nachricht zuständig ist, an die Stelle des Empfänger-Parameters rutscht und somit falsch interpretiert wird.

Ticker immer als oberste Anwendung darstellen

Natürlich wird der Ticker bereits jetzt schon nicht durch Standardanwendungen, wie z.B. Browser oder den Windows Explorer verdeckt. Doch gibt es spezielle Programme, wie z.B. manche Kassenanwendungen, die auf dem Desktop laufen, diesen aber komplett verdecken und den gesamten Monitor ausfüllen.
Möchte man aber trotzdem seine Benutzer auf einem solchen PC anhand des IDERI note Tickers informieren, lässt sich nun der Ticker entsprechend konfigurieren, um auch über solchen Anwendungen dargestellt werden zu können.

 

Dazu enthält der IDERI note Client Customization Wizard (CCW) jetzt eine neue Checkbox „Immer über allen Fenstern anzeigen“, zu finden auf Seite 31 des CCW „Verschiedene Tickereinstellungen“.

Aber auch die IDERI note ADM Templates bieten einen neuen Eintrag namens „Client – Ticker – Immer über allen Fenstern anzeigen“, mit dem das Verhalten auch über die GroupPolicies definiert werden kann.

 

Natürlich können die Werte auch über die Registry auf den jeweiligen PCs manuell gesetzt werden. Der entsprechende REG_DWORD befindet sich unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\ideri\inotick und heißt „AlwaysTopmost“. Wurde dieser Wert auf „1“ gestellt und der Client neu gestartet, wird anschließend der Ticker über allen Anwendungen angezeigt.

Prolog der MessageBox änderbar und neue IDERI note Variable %AUTHOR% für Prolog und Autorenzeile

War die Autorenzeile bereits in einer früheren Version änderbar, kann jetzt auch der einleitende Satz einer Nachricht in der IDERI note MessageBox (z.B. “Die folgende Alarmmeldung wurde an Sie geschickt”) ab Version 2.10.879 für Informationen, Warnungen und Alarme separat abgeändert werden. So kann hier ein eigener Text hinterlegt werden oder aber, durch Angabe eines Leerzeichens, der gesamte Text ausgeblendet werden.

 

Eingestellt werden kann das Ganze wieder über den IDERI note Client Customization Wizard oder über die IDERI note GroupPolicies.

Alternativ kann natürlich auch hier wieder über die Registry eingestellt werden.
Die Werte „GreetingOverride“ unter  HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ideri\inotecln\InformationHKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ideri\inotecln\Warning und
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ideri\inotecln\Alert müssen einen nicht leeren Wert enthalten, um die Standardwerte jeweils zu ersetzen.


Weiterhin kann im Prolog und der Autorenzeile nun auch die Variable %AUTHOR% (case sensitive) verwendet werden. An Stelle der Variable wird dann später beim Anzeigen der Nachricht der Netbiosname des jeweiligen Erstellers angezeigt.

IDERI note Quick Login QuickNote verbindet sich immer mit lokalem Rechner Bug

Im Verlauf der IDERI note Administratorinstallation hat man die Wahl, ob quick login  Verknüpfungen für den IDERI note Adminstrator und QuickNote angelegt werden sollen, über die man sofort mit dem ensprechenden Server verbunden wird.

Wurde hier früher ein fester Servername definiert, funktionierte die Anwendung jedoch nicht korrekt. Anstatt sich mit dem angegeben Server, versuchte die Anwendung sich mit dem lokalen Computer zu verbinden, war natürlich fehlschlägt, sollte die exe auf einem anderen System als einem IDERI note Server ausgeführt werden. Dieses Problem wurde nun mit Version 2.10.879 behoben.

Die neuste Version von IDERI note können Sie ab sofort im Kundenbereich runterladen: 

(falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich in wenigen Schritten einen anlegen) 

Sie benötigen weitere Lizenzen für Ihre Umgebung? Kontaktieren Sie gerne unser Team: +49 711 3416 7060 / sales@ideri.com 

Obtenez de la documentation IDERI note
gratuitement dès maintenant!

Entrez simplement votre E-mail et recevez
les informations directement par courrier.

    En soumettant cette demande, vous acceptez le traitement des
    données fournies aux fins du traitement de la
    demande (Politique de confidentialité).

    Testez IDERI note gratuitement dès maintenant!
    Entrez simplement votre E-mail et
    recevez les données d'accès directement par courrier.

      En soumettant cette demande, vous acceptez le traitement des
      données fournies aux fins du traitement de la
      demande (Politique de confidentialité).

      Entrez simplement votre E-mail et le nombre de licences
      et recevez une offre sans engagement de notre part!

      [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

      En soumettant cette demande, vous acceptez le traitement des
      données fournies aux fins du traitement de la
      demande (Politique de confidentialité).

      Vous souhaitez en savoir plus sur les clients IDERI note?
      Pas de problème - entrez simplement votre email et recevez
      un lien vers la page avec tous nos clients de référence.

      [contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

      En soumettant cette demande, vous acceptez le traitement des
      données fournies aux fins du traitement de la
      demande (Politique de confidentialité).

       

      Sie möchten die net send Alternative kostenlos einsetzen?

      Dann tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail ein
      und erhalten Sie den Download-Zugang in Ihr Postfach!

       

        Mit dem Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung
        der angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage
        einverstanden (Datenschutzerklärung).

         

        Jetzt IDERI note kostenlos einsetzten!

        Kein Risiko, keine Verpflichtung -
        einfach Ihre E-Mail eintragen und den
        Download-Zugang ins Postfach erhalten.

        Mit dem Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung
        der angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage
        einverstanden (Datenschutzerklärung).

        Jetzt IDERI note kostenlos einsetzen!

        Einfach Ihre E-Mail eintragen und den
        Download-Zugang ins Postfach erhalten.

        Mit dem Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung
        der angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).