Akustischer Alarm

Akustischer Alarm

Ein akustischer Alarm ist im Gegensatz zum stillen Alarm ein deutlich hörbarer Signalgeber, der bei Einbrüchen, Bränden und anderen Gefahren Alarm schlägt. Das laute Geräusch macht alle Anwesenden auf eine mögliche Gefahrensituation aufmerksam. Er ist eine der meistgenutzten Varianten zur Alarmierung. 

Einsatzbereiche

Er dient auch dazu, Täter abzuschrecken und von weiteren Aktionen abzuhalten. Akustische Alarme werden für die Objektsicherheit in vielen Branchen eingesetzt, darunter in:

Im Prinzip kann er in nahezu jedem Bereich sinnvoll verwendet werden. Mit ihm können alle betroffenen Personen schnell und direkt gewarnt werden. Auch für den privaten Gebrauch lässt sich eine Alarmanlage mit akustischem Signal installieren.

Aufgaben und Funktionen

Ein akustischer Alarm kann neben der effizienten Abschreckung von Kriminellen auch für andere Zwecke eingesetzt werden. Durch ihn können Mitarbeiter z.B. auf potenzielle Gefahren wie Brände aufmerksam gemacht werden. 

Er ist Teil eines übergeordneten Alarmierungsplans und wird als Signalgeber in einer Alarmanlage verbaut. 

Die meisten akustischen Alarme sind in der Lautstärke einstellbar. Dies ist notwendig, so dass sie sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden hörbar sind. 

 

Wenn es um Sicherheitslösungen geht, haben akustische Alarme auch den Vorteil, dass sie kostengünstig und hochwirksam sind. Der von diesen Geräten erzeugte Ton ist laut genug, um potenzielle Eindringlinge abzuschrecken. 

Gleichzeitig alarmiert er alle Angestellten oder andere Personen in der Nähe, die sonst eine Bedrohung nicht bemerken würden. Außerdem gibt es jetzt kabellose Versionen, die eine einfache Installation ermöglichen, ohne dass Kabel durch Wände oder Böden verlegt werden müssen.

Wie wäre es mit einer Alarmierungssoftware für Ihr Unternehmen?

Fordern Sie jetzt ein Angebot an und erfahren Sie, für was Sie eine Alarmierungssoftware einsetzen können.

Automatische Auslösung eines akustischen Alarms

Kommt es zu einem Brand oder einem Einbruch, wird der akustische Alarm durch verschiedene Sensoren ausgelöst. Diese sind Teil des Sicherheitssystems. Im Fall eines Brandes werden Rauch- und Wärmesensoren verwendet. 

 

Sie nehmen verdächtige Erhöhungen der Temperatur innerhalb des Gebäudes wahr und reagieren auf kritische Werte. 

 

Sollte es zu einem Einbruch kommen, reagieren magnetische Bewegungsdetektoren auf verdächtige Aktivitäten. Diese sind mit Magnetkontakten von bspw. Türen oder Fenstern verbunden und lösen aus, sobald es zu einem gewaltsamen Eindringen kommt.

Akustischer Alarm verknüpft mit IDERI note

Insgesamt ist ein akustischer Alarm eine effektive Sicherheitslösung für jede Umgebung, die vor Kriminellen oder gefährlichen Situationen geschützt werden muss. Der laute Ton sorgt dafür, dass jeder vor Ort auf potenzielle Gefahren aufmerksam wird. Die einfache Installation macht ihn zu einer der kostengünstigsten Lösungen auf dem Markt. 

 

Darüber hinaus lässt sich ein akustischer Alarm ideal mit IDERI note verknüpfen. Sollte er ausgelöst werden, kann diese Information über IDERI note direkt an alle Mitarbeiter oder betroffenen Personen weitergeleitet werden. 

Dadurch erhalten die betroffenen Personen gleichzeitig zwei separate Warnsignale. Über IDERI note wird z.B. eine Push-Nachricht direkt auf die Computer und mobilen Endgeräte der Mitarbeiter gesendet. 

 

Somit werden alle Personen im Gebäude nicht nur akustisch über eine Gefahrensituation informiert: Sie erhalten zudem alle notwendigen Informationen über die Notlage. 

FAQ

Fragen, die wir oft gestellt bekommen

Hier finden Sie unsere Antworten

IDERI note wird nach dem Concurrent-User-Lizenzmodell lizenziert. Hierbei wird jede aktive Verbindung zum Server gezählt. Das bedeutet, dass die Anzahl der maximal gleichzeitig bestehenden Verbindungen lizenziert werden sollte. 

Ja, das können Sie! IDERI note enthält 5 Lizenzen für Windowsclients, sowie 2 Lizenzen für mobile Geräte, die Sie ohne einen zusätzlichen Lizenzerwerb nutzen können.
Entweder für Testzwecke, oder, wenn Ihnen die Anzahl ausreicht, auch zum aktiven Betrieb.

50.000 Clients pro IDERI note Server sind möglich, abhängig von der Serverhardware.

Die Administrationsoberfläche bietet Deutsch, Englisch und Französisch als Sprachauswahl. Empfängerseitig werden Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Slowenisch, Spanisch und Italienisch unterstützt.

Ja, Sie können zum Beispiel Ihr Firmen-Logo einfügen, die Schriftart, -größe und -farbe anpassen sowie die Position des Popup-Fensters und des Tickers festlegen.
Wie das geht erfahren Sie in diesem Video.

Ja, mit diesem Link gelangen Sie zu unseren hilfreichen IDERI note Videos!

IDERI note ist auch ohne Active Directory mit Einschränkungen einsetzbar. Mehr dazu finden Sie in der IDERI note Hilfe.

  • Windows Computer,
  • Terminal Server (Thin Clients),
  • Smartphones und Tablets (IOS und Android),
  • Linux (Wine)

Ja, seit Version 3.3 wird auch der Nachrichtenempfang auf mobilen Geräten mit iOS/iPadOS und Android unterstützt! Wenn Sie mehr Infos hierzu haben möchten, kontaktieren Sie uns gerne!
info@ideri.com
+49 711 3416 7060

Ja, IDERI note ist voll Terminalserver-fähig. Dabei werden für die Benutzer automatisch eigene Clientinstanzen gestartet, sodass auch einzelne User benachrichtigt werden können.

Als Adressaten werden Active Directory Objekte, wie Gruppen, Benutzer und Computer verwendet. Optional können Empfängerlisten erstellt werden.

  • Buzzer/Externe Hardware,
  • Commandline /Batch,
  • Administrationsoberfläche,
  • Benutzeroberfläche/Quickadmin,
  • Rest-API,
  • SDK,
  • Weboberfläche.

Ja, Sie können aktive Nachrichten jederzeit ändern. Über die Revisionssicherheit können Sie alle Änderungen nachverfolgen.

Ja, Nachrichten können jederzeit zurückgezogen werden und verschwinden somit umgehend von den Benutzerbildschirmen.

Ja, Nachrichten auf dem Sperrbildschirm und auf dem Anmeldebildschirm sind für jede Nachricht aktivierbar.

Ja, IDERI note Nachrichten können an mehrere User, Computer, Gruppen oder ,,jeden” gesendet werden.

IDERI note kann Nachrichten im Vollbildmodus anzeigen. Zusätzlich kann die Arbeitsstation gesperrt werden.

Ja, der IDERI note Client kann mit einer beliebigen Softwareverteilung installiert werden. Ein Anpassungstool hierfür ist im Lieferumfang vorhanden.

Ihre Frage war nicht dabei?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Lassen Sie uns Ihre IT optimieren

Hier einfach Kontakt aufnehmen: