Du betrachtest gerade IT Onboarding – mit diesen Tipps gelingt die Einarbeitung

IT Onboarding – mit diesen Tipps gelingt die Einarbeitung

  • Beitrags-Kategorie:IT Dienstleistungen
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Ein professionelles IT Onboarding ist die Eintrittskarte für neue Mitarbeiter im IT Bereich. Es dient dazu, den Mitarbeiter mit der IT Infrastruktur des Unternehmens oder der Organisation vertraut zu machen und gleichzeitig die neuen Handlungsfelder zu erschließen. Damit dieser Prozess reibungslos vonstatten geht, kann der Prozess des IT Onboardings professionell gesteuert und optimiert werden.


In diesem Blogbeitrag gibt IDERI Ihnen hilfreiche Anweisungen an die Hand, die den Prozess des IT Onboardings von neuen Mitarbeitern im Unternehmen erleichtern. Dabei stellen wir Ihnen unter anderem eine übersichtliche Checkliste zum IT Onboarding zusammen und zeigen, welche Vorteile die Auslagerung des IT Onboardings an einen externen Dienstleister im
Rahmen einer vollumfänglichen IT Betreuung haben kann.

Unerlässliche Einführungsmaßnahme – die Bedeutung von IT Onboarding

Was ist IT Onboarding?
IT Onboarding bezeichnet den Prozess, bei dem neue Mitarbeiter systematisch in die IT-Systeme und -Tools eines Unternehmens eingeführt werden, damit sie ihre Aufgaben mit maximaler Kompetenz und Zuverlässigkeit erfüllen können. Es umfasst Schulungen, die Bereitstellung notwendiger Hard- und Software und die Vergabe von Berechtigungen zu den
benötigten Ressourcen und Systemen.


Erst durch ein erfolgreiches IT Onboarding gelingt es, neue IT Mitarbeiter in das Unternehmen einzuarbeiten. Wird das An-Bord-Nehmen dieser Mitarbeiter hingegen vernachlässigt, sind Missverständnisse und Kommunikationsprobleme vorprogrammiert.


Auch der suboptimale erste Eindruck vom Unternehmen und die Frustration, die durch ein mangelhaftes Onboarding aufkommt, hemmen die Motivation und die Produktivität. Dadurch kann das Potenzial des neuen IT Mitarbeiters trotz seiner Kompetenz mittelfristig nicht ausgeschöpft werden.

Die ultimative Checkliste zum IT Onboarding für Unternehmen

Doch wie sieht ein erfolgreiches IT Onboarding aus? Auch wenn es hierzu je nach Branche und Unternehmen verschiedene Antworten gibt, hat sich eine Vorgehensweise aus sieben Schritten bewährt. Diese können parallel zueinander befolgt werden und umfassen:


Einführung in die IT-Infrastruktur
Neue Mitarbeiter werden in die IT-Systeme sowie die im Unternehmen verwendete Software und Hardware eingeführt, damit sie sich schnell zurechtfinden und effizient arbeiten können.

Zugangsberechtigungen

Es wird sichergestellt, dass dem neuen Mitarbeiter die notwendigen Zugangsrechte zu den relevanten Systemen und Daten zügig und sicher bereitgestellt werden. So kann er seine neuen Aufgaben sofort in vollem Umfang wahrnehmen.

Schulungen

Das Unternehmen bietet dem neuen Mitarbeiter Zugang zu gezielten Schulungen und Trainings, um ihm den Umgang mit den relevanten IT Tools nahezubringen.

Sicherheitsunterweisung

Der neue IT Mitarbeiter erhält eine Unterweisung in den sicherheitsrelevanten Aspekten seiner neuen Aufgabe, wie etwa dem sicheren Umgang mit sensiblen Daten oder den Cybersecurity- Richtlinien des Unternehmens.

Bereitstellung von Hardware und Software

Die notwendige IT Ausstattung wird bereitgestellt und sicher konfiguriert, sodass die Mitarbeiter direkt starten können.

Dokumentation

Alle relevanten Informationen, Prozesse und Kontakte werden dokumentiert und den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt, damit sie bei Bedarf selbstständig agieren können.

Technischer Support

Ein Ansprechpartner steht zur Verfügung, um bei technischen Fragen oder Problemen zu helfen und eine reibungslose Nutzung der IT-Ressourcen zu gewährleisten. Dies kann sowohl der interne IT Abteilungsleiter des Unternehmens als auch ein externer Dienstleister sein.

Fazit

Für Unternehmen verschiedenster Größen ist IT Onboarding ein unverzichtbarer Prozess, der sicherstellt, dass neue Mitarbeiter nahtlos in die technologische Landschaft eines Unternehmens integriert werden. Durch sorgfältige Planung, klare Kommunikation und kontinuierlichen Support wird nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert, sondern auch die Produktivität und Sicherheit im Umgang mit der IT Infrastruktur erhöht.

 

Aufgrund der Wichtigkeit des IT Onboardings kann es in einigen Fällen von Vorteil sein, den kritischen Prozess an einen externen IT Dienstleister auszulagern. Dies ist insbesondere der Fall, wenn aufgrund einer kleinen Unternehmensgröße, beispielsweise in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), keine ausreichenden Kapazitäten mit IT Expertise vorhanden sind.

 

IDERI bietet das IT Onboarding als Bestandteil einer kontinuierlichen IT Betreuung als Dienstleistung an. Wenn Sie Unterstützung beim IT Onboarding neuer Mitarbeiter im IT Bereich benötigen, stehen wir Ihnen stets zur Verfügung. Unser Erfolgsansatz zeichnet sich dabei durch ein hohes Maß an individueller und persönlicher Betreuung aus.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zu IT Onboarding

Hier finden Sie unsere Antworten

IT Onboarding ist ein Prozess, bei dem neue Mitarbeiter in die IT Infrastruktur eines Unternehmens sowie die dabei genutzten Tools eingeführt werden. Dies beinhaltet die Bereitstellung notwendiger Hard- und Software sowie interner Schulungen und Support.

Ein effizientes IT Onboarding beschleunigt die Einarbeitungszeit neuer Mitarbeiter und erhöht
deren Produktivität und Zufriedenheit. Es minimiert technologiebedingte Barrieren und Missverständnisse und stellt dadurch sicher, dass neue Teammitglieder schnell einen positiven
Beitrag zum Unternehmen leisten können.

Ein professionelles IT Onboarding sollte eine Einführung in die IT Infrastruktur, die Bereitstellung
und Konfiguration notwendiger Hardware und Software sowie Schulungen zu spezifischen Tools
und Systemen. Zudem ist es von elementarer Bedeutung, dass neue IT Mitarbeiter gleich zu Beginn ihrer Tätigkeit alle benötigten Zugriffsrechte vom IT Administrator erhalten.